Loading...
Startseite 2020-01-15T09:01:05+01:00

Experte für die Umsetzung von REACH, RoHS, CalProp65 & Co. werden

TÜV-zertifizierte Lehrgänge für mehr Organisations- und Umsetzungssicherheit im Hinblick auf die Material Compliance Ihrer Produkte – einmalig im deutschsprachigen Raum!

Produzierende Unternehmen in der EU müssen die Verantwortung für die schadstofffreie und umweltgerechte Herstellung ihrer Produkte annehmen. Das bedeutet, sie müssen Strategien und Prozesse installieren, welche die einschlägigen Vorgaben wie u. a. die europäische Chemikalienverordung REACH, California Proposition 65 oder die ElektroStoffV bzw. RoHS umsetzen. Der Material Compliance Manager oder Beauftragte stellt hierzu eine notwendige Querschnittsfunktion in der Unternehmenshierarchie dar. Sein Hauptaufgabenfeld ist die Koordinierung der prozessseitigen Umsetzung von Material Compliance Vorgaben in den einzelnen Unternehmensbereichen. Zudem übernimmt er die Funktion eines Informations- und Wissensträgers nach außen wie nach innen. Die Material Compliance Fachkräfte stützen die strategische Koordination, indem sie die Materialdaten beim Lieferanten operativ beschaffen, die eingehenden Daten validieren und im Hinblick auf die Beantwortung von Kundenanfragen zusammenstellen.

TÜV-Zertifikat als Qualifikationsnachweis

Im globalen Geschäftsverkehr sorgen die vielen unterschiedlichen und dynamischen Material Compliance Anforderungen sowie spezielle Kundenvorgaben allerdings oftmals für Unsicherheit hinsichtlich der konkreten Umsetzungsaufgaben. Das von tec4U-Solutions gemeinsam mit TÜV Saarland Bildung + Consulting entwickelte Schulungskonzept liefert auf Grundlage des allgemein anerkannten Standes der Technik (DIN EN IEC 63000) einen Beitrag zur Klärung der momentanen Ungewissheit und bietet mit dem TÜV-Zertifikatsabschluss einen standardisierten Qualifikationsnachweis.

Folgende Lehrgänge werden derzeit angeboten:

Die Schulungen werden von erfahrenen Referenten der tec4U-Solutions GmbH durchgeführt und dauern zwischen drei und vier Tagen. Bei bestandener Prüfung erfolgt nachfolgend die Zertifikatsbestätigung über die TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH. Durch das TÜV-Zertifikat erhalten die Teilnehmer einen vergleichbaren und anerkannten Nachweis der erworbenen Qualifikationen.

Darum sollten Sie die Fortbildung absolvieren:

Im Rahmen der Fortbildung erlernen die Teilnehmer alle erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, um Material- und Umweltvorgaben rechtssicher im Unternehmen zu koordinieren und umzusetzen. Die Anforderungen des Schadstoff- und Chemikalienmanagements stellen dadurch keine unüberwindbaren Probleme mehr dar. Der praxisorientierte Material Compliance Kurs bietet den Unternehmen somit kompetente Hilfestellung bei der Erfüllung und Sicherstellung der relevanten Vorgaben und Reduzierung des unternehmerischen und persönlichen Haftungsrisikos.

Profitieren auch Sie von unserem Wissen und werden Sie mit uns zum Material Compliance Experten zur Bewältigung von materialspezifischen Regelwerken und Kundenanforderungen. Melden Sie sich heute noch an!

Aktuelle Termine & News

Termine und Seminarorte 2020

Sie finden alle Termine und Seminarorte immer aktuell unter: Seminar-Nr. 03-124 Material Compliance Beauftragter Seminar-Nr. 03-169 Material Compliance Fachkraft

Software für Material Compliance Manager

DataCross ist das Tool, das Material Compliance Beauftragte und Fackräfte effektiv bei ihrer Arbeit unterstützt. Vereinbaren Sie noch heute einen Vorstellungstermin und erfahren Sie, wie die Software hilft, die Materialkonformität Ihrer Produkte sicherzustellen: www.data-cross.de

NEU: Lehrgang zur Material Compliance Fachkraft (TÜV)

      Materialdatenrecherche und Lieferantenkommunikation zur Umsetzung von Material Compliance Anforderungen Infos, Termine und Anmeldung unter: https://www.tuev-seminare.de  

Material Compliance Academy

Sensibilisieren und schulen Sie Ihre Mitarbeiter in unserer Academy!

Diese Website ist ein Service der tec4U-Solutions GmbH.

tec4U-Solutions GmbH